Bruno Gironcoli, Alfred Hrdlicka

und ihre Schüler: Herbert Flois, Maria Bussmann, Ben Siegel
Vernissage: 14.09.2006 19:00
15.09.2006 bis 25.10.2006



Skulpturen

Die beiden Großmeister der Österreichischen Bildhauerei der Gegenwart und gleichzeitig die größten Antipoden zeigen wir in dieser Ausstellung gemeinsam jeweils mit einem bzw. zwei ihrer Schüler.

Bruno Gironcoli

1936 geboren in Villach, Kärnten
1951-56 Goldschmiedelehre in Innsbruck, mit der Gesellenprüfung abgeschlossen
1957-59, 1961-62 Studium an d Akad. f angew. Kunst in Wien bei Eduard Bäumer

Alfred Hrdlicka

1928 geboren in Wien
1946-52 Studium d Malerei u Grafik an d Akad.d.bild. K. in Wien, Gütersloh u Dobrowsky
1953-57 Studium d Bildhauerei an d. Akad.d.bild. Künste in Wien bei Fritz Wotruba

Maria Bussmann

1966 geboren in Würzburg
1987-93 Akademie der bildenden Künste in Nürnberg und Wien

Herbert Flois

1957 geboren in Grafendorf, Steiermark
1979-84 Studium an d. Akad. d. bild. Künste in Wien bei Bruno Gironcoli

Ben Siegel

1966 geboren in Stuttgart
1989-96 Studium d. Bildhauerei in Wien bei Alfred Hrdlicka